Deujazz

deujazz präsentiert alte deutsche Schlager, in einem völlig neuen, anarchistischen Gewand, das dem besonderen Zauber dieser Lieder auf überraschende Weise gerecht wird. Natürlich, glaubwürdig, gefühlsbeladen. Die Atmosphäre ist von Beginn an so faszinierend, dass man sich nach dem letzten Stück fragt: Schon vorbei?


Anette von Eichel (vocal), Jonas Burgwinkel (drums), Robert Landfermann (kontrabass), Matthias Schriefl (tp, flh, mel, bariton)